Danksagung bei Trauer - Dankeskarten in edler Qualität - Ihre Trauerkarte ab 89 Cent individuell gestaltet
Trauerkarten zur Danksagung - Dankeskarten in edler Qualität ab 89 Cent individuell gestaltet

Trauerkarten - Informationen zu Druck und Gestaltung von Danksagungen

Mein Kartendruck - beantwortet Ihre Fragen zum Thema Trauerkarte

Trauerkarte
  • Sind bei den Trauerkarten Umschläge dabei?

    Ja. Alle Kartenpreise verstehen sich inklusive Briefumschlag.
    Die Briefhüllen sind jeweils in der Papierfarbe an den Karton der Danksagungskarte angepasst. Alle Umschläge sind mit Seidenfutter versehen.

  • Was schreibe ich auf die Trauerkarte?

    Gerne können wir Sprüche und Zitate vorschlagen.
    Wir haben für Sie einige Sprüche und Zitate aus verschiedenen Bereichen gesammelt. Sie finden bei uns sowohl Zitate aus der Bibel wie auch Sprüche deutscher Dichter und Denker. Aber natürlich drucken wir auch gerne Ihren persönlichen Trauerspruch auf die Trauerkarte.

    Außerdem schlagen wir Ihnen gerne auch Mustertexte zur Danksagung vor, welche Sie auf Ihre Trauerkarte schreiben können.

  • Ich habe die Gestaltung schon vorbereitet. Können Sie mein Design übernehmen?

    Ja, Das machen wir gerne.
    Senden Sie uns einfach und für Sie unverbindlich Ihren Entwurf per Mail zu. Wir unterstützen Sie dann gerne bei der Umsetzung.

  • Kann ich meine Karte vor dem Druck ansehen?

    Ja, selbstverständlich.
    Für jeden Druckauftrag fertigen wir vorab einen Korrekturabzug als PDF-Datei. Darin sehen Sie 1:1 die Gestaltung Ihrer Trauerkarte mit Ihren persönlichen Daten.
    Erst mit der Freigabe des Druckauftrages gehen Sie einen verbindlichen Vertrag ein.
    Fallen Ihnen noch Änderungswünsche ein, so übernehmen wir diese gerne für Sie. Teilen Sie uns Ihre Wünsche bitte per Mail oder Telefon mit.

    Wir sind mit Sorgfalt bemüht, Ihre Wünsche zum Trauerdruck richtig umzusetzen, doch können uns natürlich trotzdem Fehler unterlaufen. Bitte prüfen Sie deshalb genau, ob alle Namen, Daten und Texte korrekt übernommen wurden.

  • Ich habe einen fehlerhaften Druck erhalten. Kann ich das reklamieren?

    Ja, natürlich.
    Sollte sich nach Gestaltung des Korrekturabzuges noch ein Fehler einschleichen, so erhalten Sie die korrekten Karten selbstverständlich kostenfrei nachgeliefert.
    Liegt der Fehler schon im Korrekturabzug vor, so suchen wir mit Ihnen nach einer kulanten Lösung - jedoch verstehen Sie bitte, dass eine kostenlose Nacharbeit dann nicht vorgesehen ist.

  • Kann ich mit einer kurzfristigen Lieferung rechnen?

    Ja, darum bemühen wir uns sehr erfolgreich.
    Nachdem uns Ihre Anfrage mit den nötigen Informationen zum Trauerdruck erreicht hat, erstellen wir spätestens am nächsten Werktag einen Korrekturabzug für Sie und senden diesen an Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte prüfen Sie diesen sorgfältig. Ist alles korrekt, so erbitten wir Ihre Druckfreigabe per Mail. Alle bis 14.00 Uhr freigegebenen Druckaufträge sollen noch am selben Werktag gedruckt und versandt werden.
    Der Versand erfolgt je nach Umfang als Brief, Päckchen oder Paket. Zu 94 % stellt DHL am nächsten Tag Ihre Karten zu.

  • Ich bin mit meinen Karten nicht ausgekommen. Kann ich noch Karten nachbestellen?

    Ja, das ist überhaupt kein Problem.
    Ihr Druckauftrag bleibt noch eine Weile gespeichert. Senden Sie einfach eine formlose Mail mit Ihrem Bedarf. Für Nachdrucke berechnen wir einen reduzierten Preis für Druck & Versand. Es gibt keine Mindestmengen.

  • Kann ich die Briefe als Stanardbrief frankieren?

    Ja, das ist ausreichend.
    Alle Trauerbriefe und Trauerkarten wiegen mit der Hülle gemeinsam weniger als 20 g und entsprechen den Abmessungen für Standardbriefe der Deutschen Post.

  • Wer unterschreibt die Trauerkarte?

    Die Einladung zur Trauerfeier unterschreiben Witwe oder Witwer, Kinder und Schwiegerkinder, Eltern, Enkel, Urenkel und gelegentlich auch weitere nahe Verwandte. Dies hilft den Empfängern, sich die Hinterbliebenen in den Sinn zu rufen.
    Die Trauerkarte mit der Danksagung wird üblicherweise nur von der Witwe bzw. dem Witwer und den Kindern unterzeichnet. Weitere Verwandte sind häufig ja auch eher in der Rolle gewesen, Hilfe zu leisten und damit Dank zu empfangen.

  • Wie lange nach der Beerdigung soll man die Trauerkarte schreiben?

    Wie lange nach dem Tod die Trauerkarte mit der Danksagung geschrieben wird, hängt natürlich vom jeweiligen Trauerfall ab.
    Drei bis sechs Wochen nach der Trauerfeier ist der üblichste Zeitraum. Dann sind auch verspätet geschriebene Beileidskarten eingegangen und können berücksichtigt werden.
    Möchten Sie eher beginnen, ist natürlich ein späterer Nachdruck Ihrer Danksagung problemlos möglich.

  • Meine Frage war nicht dabei. Können Sie mir helfen?

    Ja. Gerne helfen wir Ihnen weiter.
    Sie erreichen uns hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen